Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz
Menü
Logo
Hengstprospekt Online lesen
© 2019, Klosterhof Medingen Impressum Datenschutz

DamaschinoQualität, die begeistert!

2016
Fuchs
Hannoveraner
173cm
Hannover, Oldenburg, Rheinland, Westfalen, Süddeutsche Verbände
Klosterhof Medingen
Klosterhof Medingen
900 Euro / TG 550 Euro pro Portion
Danone De Niro Donnerhall Donnerwetter
Alicante Akzent II
St.Pr.St. Well Done Weltmeyer World Cup I
St.Pr.St. Bellis Bolero
Feine Dame Fidertanz Fidermark I Florestan I
St.Pr.St. Reine Freude Ravallo
St.Pr.St. Donaumärchen II vom Klosterhof E.H. Caprimond Karon
E.St. Donauquelle vom Klosterhof Morgenglanz

Mit seiner sportlichen Figuranz besticht Damaschino einerseits mit Typ und großzügiger Aufmachung, andererseits mit fantastischen Spitzenbewegungen, die durch seine Langbeinigkeit noch hervorgehoben werden.
Ausgehend von der Trakehner Stammstute Donauquelle vom Klosterhof verbindet Damaschino mit den Grand Prix Siegern Caprimond, Fidertanz und Danone alle Erfolgshengste unserer Station. Besonders die Kombination von Caprimond mit dem D-Blut ist derzeit wieder sehr präsent, wie z.B. bei den internationalen Grand-Prix-Pferden Atterupgaards Cassidy (Catrine Dufour, DEN) und Du Soleil (Kristy Oatley, AUS).
Die Elitestute Donauquelle stellte 1994 in Warendorf die Bundessiegerfamilie aller Deutschen Zuchtverbände. Die 2. Mutter, Staatsprämienstute Donaumärchen II, war 1994 Bundesreservesiegerstute und lieferte mit De Niro den Hannoveraner Hengst Donautanz. Donautanz ist Vater von Daktari FBW, der unter Lisa-Marie Klössinger 2017 den Piaff-Förderpreis gewinnen konnte und Europameister der U25 wurde.
Der Mutterstamm brachte sowohl die S-Spring-Sieger und gekörten Hengste Donaumonarch und Donauprints, als auch die Grand Prix Dressurpferde Donaugold v. Distelzar (Juliane Burfeind) und Destino v. Danone (Friederike Hahn).

Damaschino ist ein Hengst, der Trab und Galopp verbessern kann.