Q-Sieben
Ihm gehört die Zukunft!
Oldenburger Hengst
*2015 | Dunkelbraun | 174cm
Samenbestellung
Anerkannt für
Westfalen, Rheinland, Hannover, Oldenburg, Deutsches Sportpferd
Züchter / Besitzer
Zuchthof up'n Sande & Klosterhof Medingen
Klosterhof Medingen
Decktaxe
1.000 Euro / TG 550 Euro pro Portion

In großliniger Selbsthaltung strahlt Q-Sieben immense Souveränität aus, er ist typvoll und männlich. Die Extraklasse dieses Hengstes erkennt man, sobald er sich mit seiner großen Mechanik in Bewegung setzt.

Quantensprung
Felicitas
Quando-Quando
Donna Laura
Fidertanz
Cedra II
Quattro B
St.Pr.St. Schickeria
Donnerhall
Hexentanz
Fidermark
St.Pr.St. Reine Freude
De Niro
Cedra
Qredo de Paulstra
Akzent II
Donnerwetter
Lauries Crusador xx
Florestan I
Ravallo
Donnerhall
E.H. Caprimond


Ganz nach unserer Philosophie gezogen, verbindet er unsere bewährten Hauptvererber auf ideale Weise. Der zeitlose Caprimond, welcher aktuell als Vater von Atterupgaards Cassidy (Catherine Dufour - EM Silber und Bronze) wieder von sich reden macht, sowie De Niro, der das fünfte Mal als weltbester Dressurvererber brilliert und Quantensprung, ein Hengst der Großes erreichen kann.
Aus dem Mutterstamm kommen gleichermaßen erfolgreiche Dressur- wie Springpferde. Die Großmutter Cedra II brachte unter anderem den gekörten Hengst Herbsttänzer.
Der weitere Stamm geht zurück auf die Hannoversche Familie der Narenta, die Hengste wie Graf Sponek und den Prämienhengst Conen hervor brachte, aber auch zahlreiche erfolgreiche Springpferde, wie Donatella FRH – Dietmar Gugler oder La Belle v. Landclassic (1,60 m Springen).

  • 2020 ist Q-Sieben zum Bundeschampionat qualifiziert. Im Rahmen der Auktion auf dem Klosterhof wird sein Sohn Quel Soleil für 30.000 € zugeschlagen.
  • 2019 ist Q-Sieben siegreich und platziert in Reitpferdeprüfungen. Über die Auktion in Medingen werden 7 Fohlen verkauft, darunter die Preisspitzen Q-Acht und Quite Shiny (jeweils 40.000 Euro). Insgesamt erzielen die Fohlen einen Durchschnittspreis von 21.400 Euro.
  • 2018 absolviert Q-Sieben seinen 14-Tage-Test als Dressursieger mit der Note 8,71 und einer 9,5 für die Rittigkeit. Q-Sieben wird Vize-Champion beim Oldenburger Landesturnier in Rastede und wird mit dem Namenszusatz OLD geehrt.


​​​​​​Samenbestellung

Wir bieten Ihnen eine unkomplizierte Abwicklung und faire Konditionen. Sollten Sie Fragen zu den Hengsten oder den Deckbedingungen haben, rufen Sie uns an +49 5821 98 68 19
 

Online bestellen   Formular herunterladen


Unsere aktuellen Deckbedingungen finden Sie hier

zur Übersicht