Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Menü
Logo
AKTUELLES
Hengstprospekt Online lesen
© 2017, Klosterhof Medingen Impressum

Hannover

Helium dominiert die Trakehner Fohlenauktion in Hannover!

Bei seinem grandiosen Vererberdebüt stellte der Reservesieger Helium mit Zuschlagspreisen von 20.000 und 21.000 Euro die drei teuersten Fohlen der Auktion.
Den Höchstpreis von 21.000 Euro erzielte die Kat. Nr. 1 Fliedertänzer v. Helium-Axis, das Siegerfohlen der Klosterhof Fohlenschau, aus der Zucht von Karl Skupin. Für 20.000 Euro wurde die Kat. Nr. 18 Ferrari v. Helium-Impertus (Zü.: Dagobert Vester) nach Österreich zugeschlagen. Als teuerstes Stutfohlen verließ die Kat. Nr. 20 Verheißung v. Helium-Camaro aus der Zucht von Heike Ditzel, ebenfalls für 20.000 Euro den Auktionsring.

Für die 28. Herbstauktion auf dem Klosterhof Medingen am 22. & 23. September 2017 sind 5 Spitzenfohlen von Helium zugelassen.