Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Menü
Logo
Hengstprospekt Online lesen
© 2017, Klosterhof Medingen Impressum

BlockbusterEin sportlicher Überflieger!

2011
Braun
Westfale
170 cm
Westfalen, Hannover, Rheinland, Süddeutsche Verbände
Tobias Schult, Hünxe
Hubert Warning, Vreden
900 Euro
Balous Bellini Balout du Rouet Baloubet du Rouet Galoubet A
Georgia Continus
Celina Lord Incipit Lord
Cinderella Calypso II
St.Pr.St. Cornetta W Cornet Obolensky Clinton Corrado I
Rabanna van Costersveld Heartbreaker
Picoletta Pit I Pilot
Colette Caletto I

Balous Bellini x Cornet Obolensky x Pit x Caletto I: Ein Pedigree, dass bei Spring­pferde­züchtern für Begeisterung sorgt. Ebenso wie der Blick auf Blockbuster und seine außergewöhnlichen Grundgangarten. Abstammungsgemäß überzeugt der Prämienhengst besonders am Sprung: viel Vermögen gepaart mit einer hervorragenden Technik begeisterten auf der Körung und bei der Hengstleistungsprüfung.
Sein Vater Balous Bellini gehörte 2013 unter Lutz Gripshöver zu den herausragenden Pferden der internationalen Youngster-Tour. Balou du Rouet gilt als Stempelhengst von internationaler Wertschätzung. Alljährlich bereichern seine Nachkommen die Finals der Springpferdeprüfungen beim Bundeschampionat in Warendorf. Stolze 149 Balou-Kinder sind bereits in Klasse S erfolgreich. Dessen Vater Baloubet du Rouet ist als dreifacher Weltcup-Sieger und Einzel-Olympiasieger unter Rodrigo Pessoa mit etlichen internationalen Sportpferden über jeden Zweifel erhaben.
Blockbusters Muttervater, Cornet Obolensky, konnte unter Marco Kutscher über 800.000 Euro gewinnen. Zu seinen größten Erfolgen gehören der Gewinn der Mannschaftsgoldmedaille bei den Europameisterschaften 2011 und der Sieg beim Weltcupspringen in Zürich 2012. Zudem trug das erfolgreiche Paar zu zahlreichen Nationenpreis-Siegen bei. Cornet Obolensky wird im WBSFH-Ranking derzeit an zweiter Stelle der Springpferdevererber geführt. 66 gekörte Hengste, 265 eingetragene Zuchtstuten, 32 Staatsprämienstuten, 689 eingetragene Sport-Nachkommen, 231 davon in S-Springen, eine Nachkommen-Lebensgewinnsumme von knapp 3,7 Mio. Euro, davon 1,9 Mio. Euro im Jahr 2014.
Der weitere Stutenstamm geht auf den legendären Pilot zurück, der die westfälische Reitpferdezucht revolutionierte. Die Gewinnsumme seiner Nachkommen beträgt knapp 4 Mio. Euro! Als Zuchthengst ist er Begründer einer Hengstlinie mit 85 gekörten Söhnen.

  • 2016 ist Blockbuster platziert in Springprüfungen der Klasse M* und qualifiziert sich zum Bundeschampionat in Warendorf.
  • 2015 ist Blockbuster platziert in Springpferdeprüfungen A**
  • 2014 absolvierte Blockbuster einen großartigen 30-Tage-Test in Neustadt-Dosse mit der Note 9,5 für das Springen.