Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und dabei das Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Mehr Informationen
Menü
Logo
Hengstprospekt Online lesen
© 2017, Klosterhof Medingen Impressum

FlanellEin Hengst mit dem gewissen Etwas!

2011
Fuchs
Hannoveraner
167 cm
Hannover, Oldenburg, Rheinland, Westfalen, S├╝ddt. Verb├Ąnde
Klosterhof Medingen, Bad Bevensen
Klosterhof Medingen, Bad Bevensen
900 Euro / TG 550 Euro pro Portion
Fidertanz Fidermark Florestan I Fidelio
Watonga Werther
St.Pr.St. Reine Freude Ravallo Raphael
St.Pr.St. Fr├╝hlingssonne Fr├╝hlingstraum II
St.Pr.St. Daylight De Niro Donnerhall Donnerwetter
Alicante Akzent II
St.Pr.St. Wicke Weltmeyer World Cup I
St.Pr.St. Geranie Grenadier

Prämienhengst Flanell strahlte auf der diesjährigen Körung in Verden wie kein anderer. Mit drei herausragenden Grundgangarten brillierte er an allen drei Tagen gleichermaßen.
An Aktualität kaum zu überbieten, verbindet Flanell die besten Blutlinien des Landes in Perfektion. Charmante Ausstrahlung, optimale Oberlinie und allerfeinstes Interieur machen ihn zu einem Junghengst der Extraklasse.
Aus dem durchgezüchteten Mutterstamm der Noria (Klausing, Diepholz) kommen unter anderem die gekörten Hengste Scolari v. Sandro Hit, Fürst Rousseau v. Rousseau, Dramatic v. Don Frederico und His Highness v. Hohenstein, die Staatsprämienstuten Dynastie v. De Niro (1a Prämie RNS 2002 und 1g Prämie BSS 2002) und Grace Kelly v. Grenadier (LWS-Siegerstute 1989, RNS 1985 und 1988 prämiert und BSS 1986 1d Prämie), sowie die Grand Prix Pferde Crip v. Consul und Whisper (VA) v. Wolkenstein II. 
Der Vollbruder von Flanell, Fats Domino wird von Mannschaftseuropameisterin Fabienne Lütkemeier auf den großen Sport vorbereitet und war 2013 zum Bundeschampionat qualifiziert.

  • 2016 gewinnt Flanell eine Qualifikation zum Bundeschampionat und erzielt in Warendorf zwei Platzierungen. 
    Auf der Fohlenauktion des Klosterhof werden sein Sohn Final Touch (Flanell-De Niro-Andiamo) für 30.000 Euro und das Stutfohlen First Love (Flanell-De Niro-Dimaggio) für 15.000 Euro zugeschlagen.
  • 2015 ist Flanell siegreich in einer Dressurpferderpüfung Klasse A. Sein erster Fohlenjahrgang überzeugt mit bester Bewegungsqualität und in feinster Aufmachung. Er stellt das Siegerstutfohlen der Klosterhof Fohlenschau am 1. Mai, das für 14.500 Euro über die Auktion verkauft wird.
  • 2014 ist Flanell siegreich und platziert in Reitpferdeprüfungen. Er absolviert seinen 30-Tage-Test mit sehr guten Noten, darunter 8,63 für die Rittikeit und 9,13 für das Interieur.

Video der Körung in Verden 2013

Trainingsimpressionen März 2014

Video Flanell Fohlen 1. Mai 2015